Flohmarkt: Save the date!

Flohmarkt 2017-18---Ankündigung

Unser Elternrat informiert:

Liebe Eltern,

am Sonntag, den 24. September findet nach dem Gottesdienst wieder unser Schul- und Gemeindeflohmarkt statt.

Am selben Tag veranstaltet unsere Schule einen „Tag der offenen Tür“.

Auf ungefähr 35 Ständen werden wieder Kinderkleidung und Spielzeug den Besitzer wechseln. Aber natürlich ist die Veranstaltung auch Treffpunkt mit vielen Gelegenheiten zum Klönen – sei es im Gedränge zwischen den Ständen, sei es bei Speis und Trank, die an den verschiedenen Ständen bereitgestellt werden.

Weitere Informationen zum „Tag der offenen Tür“ folgt in den nächsten Tagen.

Die Eröffnung des beliebten Flohmarktes wird gegen 11.00 Uhr erfolgen, der Aufbau vor dem Gottesdienst (also bis 10 Uhr).

In der Zwischenzeit ist der Schulhof nur für die Standbetreiber zugänglich, damit der Gottesdienst ungestört bleibt.

Der Flohmarkt schließt seine Pforte voraussichtlich gegen 15 Uhr.

Anmeldungen für die begehrten Standplätze (maximal 3 m; Standgebühr: 15€ und ein selbst gebackener Kuchen) bitte per E-Mail ausschließlich unter miryamkruse@gmx.de oder elimay71@aol.com.

Geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihren Namen/Vornamen, Ihre vollständige Adresse, evtl. Klasse Ihres Kindes, sowie Telefon-/Handynummer und E-Mail an.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Vergabe der Verkaufsstände strikt nach Eingabe erfolgt. Die Anzahl der Plätze ist leider auf ca. 35 begrenzt.

Gerne versuchen wir Platzierungswünsche zu berücksichtigen … die Betonung liegt allerdings auf „versuchen“! Eine Umsetzungsgarantie können wir nicht geben.

Der Erlös aus der Standgebühr und dem Verkauf von Kulinarischem wird wie immer gespendet (Schulverein und Gemeinde).

Ein Rücktritt ohne Zahlung von 25€ Entschädigung (Standgebühr 15€ sowie Kuchen 10€) ist nur möglich bei schriftlicher Absage bis spätestens 5 Tage vor dem Flohmarkt am 24.09.2017.

Wichtiger Hinweis:

Wie immer suchen wir noch Helfer für den Auf- und Abbau und den Verkauf von Kuchen und Getränken.

Hierzu können Sie sich jetzt schon per Email unter miryamkruse@gmx oder elimay71@aol.com freiwillig melden. Eine Doodle-Liste wird folgen.

Es wäre schön, wenn wir möglichst viele Helfer finden würden – dann wird es für alle eine entspannte Veranstaltung!

Das Wichtigste im Überblick:

Flohmarkttermin: Sonntag, 24. September 2017 – 11 bis 15 Uhr

Aufbau: 9 bis 10 Uhr. Verkaufsstart 11 Uhr

Stand: maximale Breite 3 Meter

Anmeldung: via E-Mail unter miryamkruse@gmx.de oder elimay71@aol.com Namen/Vornamen, vollständige Adresse, Telefon-/Handynummer, E-Mail

Gebühr: 15€ und ein selbst gebackener Kuchen

Helfer: Es werden Helfer für den Auf-/Abbau und den Verkauf benötigt. Meldet Euch bitte.

Viele Grüße

Elternrat der Katholischen Schule St. Antonius

Schulstart mit Swimmy

IMG_0842_GR_KIM

Heute ist es wieder einmal soweit, unsere neuen Erstklässler werden einge-schult!

Mit dabei ist in diesem Jahr Swimmy, der kleine schwarze Fisch aus der winzigen Meeresecke, der unverhofft die bunten Wunder des großen Meeres entdeckt und schließlich in  eine wunderbare neue Gemeinschaft kleiner roter Fische findet, mit denen er unerschrocken durch den weiten Ozean schwimmt.

In zauberhafter Darstellung haben die Kinder zweier unserer dritten Klassen die neuen Erstklässler zunächst mit einem kleinen Orchesterstück „Michael, Roll the Boat Ashore!“ und dann mit dem sicherlich auch den Einschulungseltern aus ihrer Kindheit noch bekannten Theaterstück „Swimmy“ in unserer Kirche begtüßt, bevor die Erstklasskinder von Kaplan Vorotnjak den Einschulungssegen empfangen haben.

In ihren neuen Klassen haben die Jungs und Mädels nun eine erste Gelegenheit, ihre neue Klassenlehrerinnen, Frau Zaubitzer für die 1a sowie Frau Lange für die 1b, die sie in einigen Vorschulstunden bereits erlebt haben, in deren neuen Rolle kennenzulernen, derweil ihre Eltern erst einmal ganz entspannt zu einem kleinen Stehempfang zusammengekommen sind.

Wir wünschen allen Erstklässlern und deren Eltern eine fruchtbare, lehrreiche und schöne Zeit in unserer Grundschule!

IMG_0845_GR

Auf geht’s!

Kanadischer Liedermacher in der Schule

Paul-working-with-us-1

In der letzten Woche hatten unsere Kinder ganz besonderen Besuch: Der kanadische Sänger und Liedermacher Paul O’Brien (www.paulobrien.ca) kam im Rahmen unseres fächerübergreifenden Unterrichts zu einem Kompositionsprojekt in englischer Sprache an unsere Schule.

Alle Kinder der dritten und vierten Klassen hatten Gelegenheit, die Komposition eines – ihres! – Klassenliedes in englischer Sprache mit Paul zu gestalten. Die Mädchen und Jungen waren begeistert bei der Sache, und so sind denn auch im Verlaufe des Schultages fünf wundervolle, aber doch auch ganz unterschiedliche „Songs“ entstanden, die nun darauf warten, noch ins Deutsche übertragen zu werden, so dass alle Klassen ihr Lied in einer englischen sowie einer muttersprachlichen Version singen können.

Höhepunkt des Kompositionstages war die letzte Schulstunde in der Aula, in der sich alle Projektklassen gegenseitig ihre Lieder vortrugen und die Drittklässler den „Siegersong“ unter den ganz erstaunlichen Viertklässlerkompositionen wählten, während die Viertklässler sich die allesamt wundervollen Drittklässlerlieder anhörten und ihrerseits ihren Favoriten unter den Drittklässlersongs kürten.

Nun fehlt nur noch die abschließende Wahl unseres zukünftigen Schulliedes, bei der unsere kleinen Schüler aus Vorschule, erster und zweiter Klasse eine im wahrsten Wortes „entscheidende Rolle“ spielen sollen. Diese ist für die Wochen nach den Frühjahrsferien geplant.

Ein ganz großes Dankeschön auch an dieser Stelle noch einmal an Paul, der sich für uns gleich am zweiten Tag seines diesjährigen Aufenthaltes in Deutschland und just vor Beginn seiner eigentlichen Frühjahrstournee die Zeit genommen hat, in seiner wundervoll feinfühligen, sehr authentischen und positiven Art mit unseren Kindern zu arbeiten!

THANK YOU VERY MUCH INDEED, PAUL! YOU DID A FABULOUS JOB!