Dreikönigskinder

Zwischen dem dem 27. Dezember und dem dritten Freitag im Januar gibt es in ganz Deutschland eine Aktion der katholischen Kirche, bei der Kinder ganz im Mittelpunkt stehen: Kinder in armen Ländern dieser Erde, deren Grundbedürfnisse nur unzureichend gestillt werden können und Kinder unseres Landes, die mittun wollen, um hier Abhilfe zu schaffen und dafür einmal im Jahr Geld sammeln gehen. Diese Aktion ist das „Sternsingen“, bei dem als die drei Könige aus dem Morgenland (die wir ja aus der Weihnachtsgeschichte kennen und die dem Jesuskind wertvolle Geschenke dargebracht haben) verkleidete Kinder von Haus zu Haus ziehen, einen Segensspruch aufsagen oder singen und als Zeichen für diesen Segen über der Tür der Menschen, denen sie Gottes Dreikönigssegen weitergegeben haben, ein Zeichen anbringen.

Durch die Dreikönigsaktion können unsere Kinder gewiss sein, dass sie ihren Altersgenossen in anderen Teilen dieser Erde, die vielleicht hungern oder zu wenig Gesundes zu essen haben, dürsten oder nur schlechtes Wasser zu trinken bekommen können, die arbeiten müssen anstatt lernen zu dürfen, Kindern, die keinen passenden oder gar keinen Arzt aufsuchen können, wenn sie krank oder beeinträchtigt sind, oder noch anderes ertragen müssen, was Kindern hierzulande üblicherweise erspart bleibt, ein wenig zur Seite stehen können. In diesem Jahr geht es insbesondere um behinderte Kinder in Peru, die sich viele der Hilfsmittel, die sie wegen ihrer Beeinträchtigung eigentlich dringend benötigen, nicht beschaffen können, da diese einfach zu teuer sind.

Auch die Gemeinde und Schule von St. Antonius Hamburg nimmt jedes Jahr an der Sternsingeraktion der katholischen Kirche teil. Auf dem Foto oben sieht man eine der Dreikönigsgruppen unserer Schule, wie sie sich nach unserem Schulgottesdienst zum Dreikönigsfest gerade auf den Weg machen, um die einzelnen Klassenräume sowie die Räume unseres Gemeindekindergartens zu segnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s